historypin mit Fotos aus von Großbritannien während und vor dem 2. Weltkrieges

Dank historypin finden Sie hunderte Fotos und Aufnahmen von Großbritannien. Darunter diverse Themen darunter der erschreckende Blitz in Großbritannien. Bis 1942 versuchte die Deutsche Wehrmacht, im zweiten Weltkrieg auf Biegen und Brechen die Bevölkerung in Großbritannien zu terrorisieren und einzuschüchtern mit Ziel, dass Großbritannien aufgeben sollte. 76 Nächte wurden nicht nur auf London sondern im gesamten Großbritannien Bomben auf Städte geworfen. Das erschreckende Ausmaß der Zerstörungen kann man auf historypin sehr gut nachvollziehen, da hier viele Bilder der Bombentreffer und Zerstörungen gezeigt werden.

Ein Bild der Zerstörung des zweiten Weltkrieges

1666 – Dramatische Stadtpläne vom abgebrannten London

Durch ein großes Feuer wurde London 1666 größtenteils zerstört. Etwa 100.000 Menschen wurden obdachlos. Es sollen angeblich 9 Menschen seien dabei gestorben. Ein Wunder zu dieser Zeit gab es Monate vorher nochmal die Pest in der Stadt. Damit sich dies nicht mehr wiederholt plante man schnell ein neues London, ein “ordentlicheres” London mit nicht so vielen kleinen Gassen und einer guten Straßenstruktur.

Diese zwei Pläne zeigen das Ausmaß der Zerstörung aber auch die Planung für den Wiederaufbau der Stadt.

Zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Vergrößern bitte anklicken.

Quelle: Zentralbibliothek Zürich und Wikipedia