Bundesamt für Kartographie und Geodäsie – Geoview zeigt teilweise sehr aktuelle Luftbilder

Suchen Sie Ihr Urlaubsziel in Deutschland, möchten Sie gerne Kurorte, Schlösser und Parks erkunden, Freizeit- und Erlebnisparks betrachten, eine Rad- oder Wandertour planen oder einfach nur einmal Ihr Zuhause aus der Vogelperspektive betrachten? Dann schauen Sie sich doch einmal den neuen DOP-Viewer des Bundesamt für Kartographie und Geodäsie an, der Ihnen von den Alpen bis zur Nordsee einen Blick auf alle amtlichen Digitalen Orthophotos (DOP) der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland gewährt.

Hierbei steht DOP für verzerrungsfreie, maßstabstreue und georeferenzierte Luftbilder, die durch ihre hohe Informationsdichte für eine große Detailwiedergabe sorgen. Die aktualität der Luftbilder kann zwar nicht herausgefunden werden, aber nach Überprüfung einzelner Regionen dürften die Bilder von 2008 oder 2009 sein. Einige Regionen sind nur in Schwarzweiß.

Link: http://www.geodatenzentrum.de/dienste/dop_viewer




The Virtual Paintout – MIt Streetview Objekte für Kunstgemälde finden

Google Streetview und andere Straßenansichtsdienste sind nicht nur für das Spionieren von Häusern, das scrollen durch seine Stadt oder das auffinden von verpixelten Häusern in der Nachbarschaft sondern schafft auch eine Ideale Plattform für Künstler, ideale Motive und Sehenswürdigkeiten aus bißher unbekannten Perspektiven zu finden und diese zu zeichnen.

Bei Rio de Janeiro

The Virtual Paintout” ist ein Blog, der diese zum Teil sehr professionellen Zeichnungen und Malereien zeigt. Ein sehr sympatisches Bild wird hier altägliche Ansichten mitten aus dem Leben verlieen auch wenn so manch anderer Künstler Magenschmerzen bekommen sollte, weil diese Bilder vom PC und Monitor übertragen werden und nicht Live vor Ort. Dafür laufen die Statisten auch nicht weg.

Bei Rio de Janeiro
Westminster Abbey (London)

Link: The Virtual Paintout




Zeitreise durch London, Glasgow und New York dank Streetview und YouTube

Vorher und Nachher im direkten Vergleich. Dank Streetview sehen sie recht aktuelle Aufnahmen von speziellen Stellen in London, Glasgow und New York wo es via YouTube historisches Filmmaterial, sei es aus Filmen oder Dokumentationen gibt. Dabei wird das Video in Google Streetview eingebaut dargestellt.

London vorher und Nachher im direkten Vergleich

Link: http://homepage.ntlworld.com/keir.clarke/web/thereandthen.htm




Google Art Project – Streetview für zahlreiche weltberühmte Museen

Google hat ein wunderschönes Projekt ins Netz gestellt. Im Google Art Project können Sie zahlreiche weltberühmte Museum per Google Streetview am Bildschirm betreten und durch die einzelnen Mueseumsbereiche wandern und Gemälde in hochauflösenden und zoombaren Fotos betrachten.

Die Qualität der Aufnahmen, wie von “The bedroom von Vincent van Gogh” ist so gut, daß man sehr genau sehen kann, wie der Künstler gearbeitet hat.

Zahlreiche Museum und Bilder warten auf sie.
Alte Nationalgalerie in Berlin. Hier muss man einfach nur auf eines der Gemälde klicken um zu den hochauflösenden Fotos der Gemälde zu kommen.
Ein Bild wie ein Foto. Dank des Art Projekt von Google kann man fast in die Gemälde hineinspringen.
Nicht nur das berühmte Van Gogh Bild kann man auch noch vergrößert darstellen lassen.


Alle Museum im Überblick:



NASA – Außergewöhnliche Satellitenbildersammlung von Städten der Welt

Die NASA hat Satellitenbilder von einigen Metropolen und Regionen der Welt veröffentlicht. Das besondere an diesen Satellitenbildern ist das diese das Gebiet bei Nacht in einer sehr guten Auflösung zeigen. Klicken Sie auf eines der Bilder um sie zu vergrößern.

Die Ostküste der USA. In der Mitte befindet sich New York. Im Norden befindet sich Boston. Washington und Baltimore befinden sich wie am unteren Rand. Dazwischen liegt noch Philadelphia.
Chicago etwas nach Nordwesten gedreht. Der Lake Michigan bleibt dabei finster.
Tokio hat bei Nacht Ähnlichkeiten mit einem Spinnennetz.
Los Angeles (oben) und das zur mexikanischen Grenze liegende San Diago (unten).
Sao Paulo (links) und das an der Küste (rechts) befindliche Santos sowie Praia Grande in Brasilien.
Im linken Teil befindet sich ganz Südkorea und im rechten Teil große Teile von Japan.
Mexiko-Stadt und seine benachbarten Großstädte.
Die Südküste von England mit seiner riesigen Metropole London.
Montreal in Kanada mit dem riesigen Ottawa River.
Hell erleuchtet sieht man hier Riad in Saudi-Arabien.
Las Vegas. Die Casinos erleuchten den Stadtkern. Die Schachbrettstruktur der Straßen das gesamte Stadtgebiet.
Das an der Küste wildgewachsene Hong Kong.
El Paso in Texas (USA)
Da in Belgien sehr viele Straßen und Autobahnen über Land beleuchtet sind, kann man in Belgien (untere Hälfte)
sogar die Straßen erkennen, was in den Niederlanden (obere Hälfte) nicht dern Fall ist.



NASA – Zeitrafferflugsammlung über die Erde bei Nacht

Die NASA hat im September und Oktober wunderschöne Zeitraffervideos von einzelnen Überflügen der Raumstation ISS veröffentlicht. Zu sehen sind viele Teile der Welt, Städte im Abendlicht oder bei Nacht, traumhafte Wolfenformationen und spektakuläre Polarlichter.

Vom Atlantischen Ozean nach Afrika

Die USA bei Nacht

Über dem Mittelmeer

Über den Pazifik nach Japan

Vom Mittelmeer nach Zentralasien

An der Ostküste von Nord- und Südamerika

Polarlichter über dem Indischen Ozean

Von der Mongolei nach Neuseeland

Wunderschöner Überflug mit vielen Polarlichtern