Weltkarte – Global Peace Index (2011)

Zum Vergrößern bitte die Weltkarte anklicken.

Der Global Peace Index ist der Versuch, die Friedfertigkeit eines Landes und der dortigen Region anhand eines Vergleiches herzustellen.

Die Krisenländer sind laut des Index Somalia, Irak, Sudan, Afghanistan, Nordkorea, Dem. Rep. Kongo, Russland, Pakistan, Israel, Zentralafrikanische Republik, Libyen, Nigeria, Tschad, Simbabwe, Kolumbien, Jemen, Libanon, Philippinen, Indien, Georgien, Birma, Burundi, Äthiopien, Mauretanien, Algerien, Elfenbeinküste, Türkei, Sri Lanka, Guatemala, Venezuela und Bahrain.

Die besonder friedfertigsten Länder sind Island, Neuseeland, Japan, Dänemark, Tschechien, Österreich, Luxemburg, Finnland, Kanada, Norwegen, Slowenien, Irland, Katar, Schweden, Belgien, Deutschland, Schweiz, Portugal, Australien, Malaysia, Ungarn, Uruguay, Polen, Hongkong, Slowakei, Singapur, Niederlande, Großbritannien, Taiwan, Spanien, Kuwait, Vietnam und Costa Rica.

Quelle: Wikipedia

Weltkarte – Tödliche Unfallverletzungen (2004)

Zum Vergrößern bitte die Weltkarte anklicken.

Unfälle mit tödlichen Ausgang passieren, laut den Daten der WHO vor allen im Irak und Sri Lanka. Hier sterben mehr als 165 von 100.000 Einwohnern durch einen Unfall. In Deutschland sind es weniger als 15 von 100.000 Menschen.

Legende:

   Keine Daten
   Weniger als 15 von 100.000 Menschen
   15-30 von 100.000 Menschen
   30-45 von 100.000 Menschen
   45-60 von 100.000 Menschen
   60-75 von 100.000 Menschen
   75-90 von 100.000 Menschen
   90-105 von 100.000 Menschen
   105-120 von 100.000 Menschen
   120-135 von 100.000 Menschen
   135-150 von 100.000 Menschen
   150-165 von 100.000 Menschen
   Mehr als 165 von 100.000 Menschen

Quelle: Wikipedia

Weltkarte – Unfallverletzungen (2004)

Zum Vergrößern bitte die Weltkarte anklicken.

Auf dieser Weltkarte sehen Sie dank den Daten der WHO Länder wo unbeabsichtigte Verletzungen (Unfallverletzungen) mal mehr und mal weniger auftreten. Besonders im Irak, aber auch in Sri Lanka, Indonesien, Russland und Somalia sind Länder wo Unfälle mit Verletztungen extrem oft passieren.

Legende:

   Keine Daten
   Weniger als 500 von 100.000 Einwohnern
   500-1000 von 100.000 Einwohnern
   1000-1500 von 100.000 Einwohnern
   1500-2000 von 100.000 Einwohnern
   2000-2500 von 100.000 Einwohnern
   2500-3000 von 100.000 Einwohnern
   3000-3500 von 100.000 Einwohnern
   3500-4000 von 100.000 Einwohnern
   4000-4500 von 100.000 Einwohnern
   4500-5000 von 100.000 Einwohnern
   5000-7500 von 100.000 Einwohnern
   Mehr als 7500 von 100.000 Einwohnern

Quelle: Wikipedia

Weltkarte – Suizid (Selbstmord) (2006)

Zum Vergrößern bitte die Karte anklicken.

Auf der Weltkarte die mit Daten der WHO erstellt wurde sehen Sie die Suizidrate einzelner Länder auf dieser Welt. So bringen sich vor allen in Osteuropa, Frankreich, Irland, Schweden, Finnland, China, Japan, Südkorea, Neuseeland, Sri Lanka, Kuba und Uruguay mehr als 13 von 100.000 Menschen um. In vielen Industrieländern wie den USA, Deutschland, Großbritannien und Australien liegt der Wert bei 6,5 bis 13 von 100.000 Einwohnern.

Quelle: Wikipedia

Weltkarte – Suizd (2004)

Zum Vergrößern bitte die Karte anklicken.

Laut der Karte von Wikipedia und den Daten der WHO sieht man die Suizdrate der Länder. Besonders dramatisch sieht es in Guayana und Litauen aus. Hier töten sich mehr als 33 von 100.000 Menschen selber. Es folgen Russland, Weißrussland, Somalia und Sri Lanka. Der Wert liegt bei 25 bis 33 Menschen. In Deutschland liegt die Suizdrate bei 15 bis 18 von 100.000 Menschen.

Quelle: Wikipedia